herrfabel

Bildband die 1. – CLAUDIA SCHIFFER

Da booksandnotes bewusst nicht in einer gewissen Sparte festgelegt und nur bestimmte Themen behandelt, möchte ich euch an dieser Stelle auch einige Design- und Fotografiehighlights vorstellen, die mich beschäftigen oder faszinieren und nicht unbegründet den Weg in mein Bücherregal gefunden haben. Wie der ein…

8. April 2018

Ein Traum von Aussichtslosigkeit und Hoffnung

“Dann steht für Minuten der Stille im Raum. Jedes Mal, wenn ich hier bin, möchte ich irgendwie bleiben, aber trotzdem gehe ich immer. Wenn ich bliebe, würde ich die Sehnsucht vermissen, glaube ich.” Berlin kann man mit vielen Augen betrachten, nicht jedem gefällt’s, nicht…

25. März 2018

indiebookday – ein Tag für Vielfalt und Unabhängigkeit

Der 24.März ist für Buchliebhaber ein ganz besonderer Tag. Ein Tag zu Ehren der indiebooks und ihrer zugehörigen Verlage. Der Indiebookday wurde 2013 vom mairisch Verlag ins Leben gerufen. Der Grund? Ganz einfach, neben den großen, bekannten Verlagskonzernen, gibt es zahlreiche kleine Verlage, die mit ganz…

24. März 2018

5 Fragen an…

Irgendwie ist es komisch über sich selbst schreiben zu wollen, aber da ich vermehrt danach gefragt werde wie, wieso, weshalb etwas so ist, dachte ich es wäre vielleicht mal die Möglichkeit für etwas mehr Persönlichkeit. Falls sich aufgrund dessen irgendwelche Nachfragen auftun oder ihr…

21. März 2018

Unsichtbar und rot – Leinsee von Anne Reinecke

Leinsee von Anne Reinecke ist für mich ein Buch, welches die zwischenmenschliche Abhängigkeit thematisiert, ein Stückchen Heimat ist und im Rahmen der Kunst die kindliche Unvoreingenommenheit und den kreativen Entdeckergeist neu entfacht. “Er hatte sich Versöhnung vorgestellt. Tränen. Lachen. Frieden. Pflaumen. Aber schon in…

18. März 2018

Philosophieren, Leben, Lieben – Im Winter von KarlOve Knausgård

Im Winter, der zweite Teil der Jahreszeiten-Bücher von KarlOve Knausgård, begleitete mich in den letzten Tagen dieses Winters oder was man dank Schnee halbwegs als Winter bezeichnen konnte. Nachdem ich schon recht viel über Knausgård gehört habe und sich die Meinungen doch stark voneinander…

11. März 2018

Ein Fall für Kühn – Zwischen Austern und Realität

“Achtsam ist das neue Nachhaltig. Vater holt Glas. Sohn holt Geschenk, beide werden später die Mutter streicheln. Es ist ein großes Gekuschel und Geschmuse hier. Komische Menschen. Oder sollte es vielleicht so sein? Anderswo schlafen die Frauen im Wohnzimmer auf der Couch, und die…

6. März 2018