Browsing Tag

rezension

“Die kalten Sekunden” – ein brutaler Gewaltakt mit Sogwirkung

Herbstzeit ist auch Thrillerzeit und daher möchte ich euch an dieser Stelle einen, wie ich finde, sehr krassen und impulsiven Thriller aus Polen vorstellen. Die kalten Sekunden von Remigiusz Mróz habe ich bereits vor einer Weile gelesen und finde ihn nach wie vor thematisch…

9. September 2019

“Auf Erden sind wir kurz grandios”- Ocean Voungs intensiv, bewegender Roman und seine Auseinandersetzung mit Erinnerungen

Ein poetisch, emotionaler Brief. Eine bewegende Geschichte. Ein Buch, der Mutter gewidmet. Ocean Vuongs autobiografisch-fiktionaler Roman Auf Erden sind wir kurz grandios ist eine verletzliche und bewegende Liebeserklärung an das Leben, durchdrungen von allerlei Problemen, Mobbing, Gewalt, Krieg, Vergänglichkeit, gar Andersartigkeit. Aber nicht nur das,…

24. Juli 2019

Abenteuer in den Dolomiten – eine bewegende Vater-Kind-Geschichte aus Italien

Was haltet ihr so zwischendrin von einer ruhigeren und doch sehr bewegenden Geschichte? In diesem Fall geht es nach Italien, denn gerade italienische Romane sind, wie ich finde, in puncto ruhige, beeindruckende Naturbeschreibungen und menschlichen Beziehungen ganz groß… oder an wem ging “Acht Berge”…

20. Juli 2019